AllgemeinStartseite

Kevin Maurer gewinnt Silber beim brandenburgischen Sichtungsturnier!

Am vergangenen Samstag machten sich drei wackere Black Tigers auf den Weg nach Oranienburg. 260 Teilnehmer aus 5 Bundesländern kämpften beim brandenburgischen Sichtungsturnier um die Pokale. Das Starterfeld war in allen Gewichtsklassen sehr gut besetzt. Kevin kämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 43 kg mit drei vorzeitigen Siegen bis ins Finale. Dabei glänzte er vor allem im Boden. Mit zwei Armhebeln zwang er seine Gegner zur Aufgabe. Erst im Finale wurde er durch seinen Kontrahenten gestoppt. Am Ende konnte er sich den verdienten Silberpokal abholen. Julian Schreiber, ein Jahr jünger als seine Kontrahenten, hatte die schwerste Gewichtsklasse der drei Schwarzaer erwischt. Nichtsdestotrotz zeigte er, dass er auch gegen ältere Sportler schon sehr gut mithalten kann und diese auch bezwingen kann. Er konnte seinen ersten bereits nach 30s mit einem bärenstarken Armhebel für sich entscheiden. Im zweiten Kampf unterlag er dem späteren Sieger. In der Trostrunde konnte er noch zwei Siege erringen. Dabei warf er seinen Gegner mit einem blitzsauberen Hüftfeger und den zweiten Gegner besiegte er wiederum mit einem Armhebel. Im Kampf um Platz drei verlor er leider durch eine kleine Unachtsamkeit. Am Ende erkämpft er sich aber einen respektablen 5. Platz. Aaron Dathe war in der Gewichtsklasse bis 50 kg der dritte Schwarzaer. Er verlor seinen Auftaktkampf leider sehr unglücklich durch eine zu passive Kampfweise. In der Trostrunde konnte er zwei weitere Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden. Leider war dann Schluss für Aaron. Am Ende belegte er einen guten 7. Platz, wobei hier doch auch eine deutlich bessere Leistung drin gewesen wäre.

Ein großer Dank geht an David Keller, welcher als Kampfrichter mitreiste und einen hervorragenden Job machte.

Print Friendly, PDF & Email