AllgemeinStartseite

Bente Fünfgelder und Franziska Just als Sportlerinnen des Jahres geehrt

Bei der Ehrungsveranstaltung „Sportler des Jahres 2019“, die der Kreissportbund am letzten Donnerstag, den 5. Dezember 2019 bei Orgelmusik in der Schlosskapelle Saalfeld ausgerichtet hatte, wurden auch zwei Schwarzer Judoka ausgezeichnet.

Bente Fünfgelder erhielt die Auszeichnung für die beste Sportlerin des Jahres im Jugendbereich. Sie holte 2019 Bronze bei den Deutschen Einzelmeisterschaften und Gold beim Internationalen Thüringenpokal, womit sie sich als dritte Schwarzaerin überhaupt (nach Natalia Schauseil und Vincent Giller) für Europameisterschaften, diese in Warschau, qualifizieren konnte. Außerdem freute sie sich mit dem UKJC Potsdam über einen zweiten Platz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

Franziska Just wurde als beste Erwachsenen-Sportlerin ausgezeichnet. Sie gewann 2019 die Thüringer Landesmeisterschaften und sicherte sich Bronze bei den Deutschen Pokalmeisterschaften. Außerdem war sie für die diesjährigen Europäischen Judo-Hochschulmeisterschaften in Zagreb nominiert, da sie im letzten Jahr bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Zweite wurde. Ferner feierte sie 2019 mit dem JC Leipzig die Meisterschaft in der Zweiten Judo-Bundesliga.

Ihr Heimverein, der SV 1883 Schwarza, beglückwünscht die beiden außerordentlich zu diesen großartigen Ehrungen!

9.12.2019 WKS

Fotos (Thomas Schauseil):

links Franziska Just beim Bundesliga-Heimkampf in Leipzig

rechts: Bente Fünfgelder nimmt die Goldmedaille beim diesjährigen Thüringenpokal entgegen

 

Hier gibt es den Link zum Bericht in der OTZ vom 6.12.2019: OTZ-Bericht Sportlerehrung 2019

Print Friendly, PDF & Email