AllgemeinHeidecksburgpokalStartseiteVeranstaltungen

Schwarza schürft das weiße Gold!!!

Sensationelle 5 Goldmedaillen aus Porzellan gewannen die Judoka des SV 1883 Schwarza beim 15. Heidecksburgpokal und legten damit den Grundstein für einen tollen 2. Platz in der Gesamtwertung der 36 Vereine aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Hessen, Bayern, Niedersachsen und natürlich aus Thüringen. Nur der JC Jena war an diesem Tage besser als wir.

Besonders tolle Kämpfe lieferten unsere Mädchen der U9, die sich zum größten Teil gegen Jungen durchsetzen mussten (in dieser Altersklasse kämpfen noch beide Geschlechter gemeinsam in ihren jeweiligen Gewichtsklassen). Alison Maurer (links im Bild) holte ebenso Gold wie Safiya Zilliax (rechts). Abrar Shahad (Mitte) erkämpfte eine Silbermedaille. Für die drei anderen Goldmedaillen sorgten die Brüder Simon und Julian Schreiber sowie Maximilian Ohlwein. Daben gab es eine weitere Silbermedaille durch Achmed Shahad und Bronzene durch Felix Dietrich und Moritz Habel.

Am Sonntag fand noch ein kleines Trainingslager statt, an dem neben den Schwarzaer Judoka auch das TZ Rudolstadt und das Judoteam Hannover teilnahmen.

Fotos und ein ausführlicherer Bericht folgen.

Print Friendly, PDF & Email