AllgemeinStartseite

Schwarzaer Judoka begrüßen das neue Jahr

Die mittlerweile zur Tradition gewordene Weihnachtsnach- und Neujahrsfeier der Judoka des SV 1883 Schwarza hat zum Ziel, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf das kommende zu geben.

Alle Beteiligten sind zuversichtlich, 2020 an die Erfolge von 2019 anknüpfen zu können.

Begangen wurde der Tag am vergangenen Samstag mit einer Wanderung von Großkochberg nach Teichweiden. In Weitersdorf wurde Rast eingelegt, Glühwein und Punsch gereicht und die kleine schmucke Kapelle besichtigt. Danach ging es Richtung Dorfgemeinschaftshaus Teichweiden, wo erst Kaffee und Kuchen und danach ein schmackhaftes und selbstgemachtes Buffet auf dem Plan standen, das mit einer kleinen Rede von Abteilungsleiter Thomas Schauseil eröffnet wurde.

Zwischendurch wurden alte und neue Bilder und Videos gezeigt und zahlreiche der jüngeren Teilnehmer hatten Freude an einem im Nebenraum befindlichen Billard-Tisch.

Wir danken allen Helfern von ganzem Herzen, dass sie diesen schönen Tag möglich gemacht haben! Bestimmt wird es zum Start des neuen Jahrzehnts 2021 wieder eine solche Feier geben.

 

5.1.2020 WKS

 

Fotos: Thomas Schauseil

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email