AllgemeinStartseite

Jonas Schwarz, Jessica Voigt und Jens Ohlwein auf Halbjahresfeier geehrt

Auf der diesjährigen Halbjahresfeier der Judoka des SV 1883 Schwarza am 17. Juli kam es zur Auszeichnung zweier Nachwuchsfunktionäre und eines verdienten Langzeitfunktionärs. Der Schülerin Jessica Voigt, die vor kurzem erfolgreich ihre Trainer-C-Ausbildung abschloss, wurde aufgrund ihrer erstaunlichen Turniererfolge des Jahres 2020 die vereinsinterne Ehrenurkunde für besondere sportliche Leistungen zuteil. Obwohl keine Leistungssportlerin, errang sie in ihrer Altersklasse der U18 den Landesmeistertitel sowie auf mitteldeutscher Ebene Rang drei und bei den Deutschen Meisterschaften Platz 15. Parallel trat sie sogar in der nächsthöheren Altersklasse der U21 an und schaffte auch hier mit zwei Mal Bronze und einem neunten Platz eine sensationelle Leistung.

Die zweite Auszeichnung des Tages, die Ehrennadel in Bronze des SV 1883 Schwarza, wurde an Jonas Schwarz in Abwesenheit übergeben. Der junge Mann, der seit seinem Kindesalter mit der Abteilung Judo in Verbindung steht, agiert als Übungsleiter, rühriger Landeskampfrichter und ist führend tätig bei der Organisation und Durchführung von Schwarzas Heimwettkämpfen. Selbst kann er aufgrund einer früheren Verletzung allerdings nicht mehr als Aktiver auf der Matte stehen.

Den letzten Preis des Tages, das Ehrengeschenk des Kreissportbunds, bekam Jens Ohlwein. Der Technologe trainiert den sieben- bis zwölfjährigen Schwarzaer Nachwuchs, den er bereits zu zahlreichen Erfolgen auf Landesebene führte, wo er sich für den 2018 zusammen mit dem JC Jena errungenen Mannschaftsmeisterschaftstitel verantwortlich zeichnet. Des Weiteren engagiert auch er sich bei Schwarzas Heimwettkämpfen und hilft Sportlern bei der Vorbereitung auf ihre Meisterprüfungen. Außerdem war er maßgeblich an der Gründung einer abteilungsinternen Selbstverteidigungsgruppe beteiligt.

Im Namen der gesamten Abteilung und des Vereins bedankt sich der Judo-Vorstand bei den dreien für ihr Engagement und beglückwünscht sie ganz herzlich zu diesen Auszeichnungen!

19.07.2021, WKS

Bild: Verein

  1. l. n. r.: Abteilungsleiter Matthias Herlitze, Jens Ohlwein, Jessica Voigt, Maxim Konkin (wechselt ans Mathematikgymnasium nach Jena), stellv. Abteilungsleiter David Keller
Print Friendly, PDF & Email